Handball Verbandsliga West : Plauer SV fegt Matzlower mit Kantersieg von der Platte

von 19. September 2021, 11:38 Uhr

nnn+ Logo
Die Plauer nutzten immer wieder die lückenhafte Abwehr der Matzlower zu Torerfolgen wie hier Felix Geiser (Nr. 14).
Die Plauer nutzten immer wieder die lückenhafte Abwehr der Matzlower zu Torerfolgen wie hier Felix Geiser (Nr. 14).

Das war Wiedergutmachung von der besten Sorte. Der Plauer SV zeigte beim 37:25 gegen SV Matzlow-Garwitz ein ganz anderes Gesicht und machte die Schlappe vom Saisonauftakt gegen Wittenburg (19:33) wett.

Plau am See | Schon in den ersten Minuten der Partie zeichnete sich ein Schützenfest der Gastgeber ab. Nach gerade einmal sechs Minuten, Plau führte mit 7:2 Toren, nahm Gästetrainer Andreas Sarakewitz eine Auszeit. Die zahlreichen Zuschauer in der Klüschenberghalle hatten schon lange mit der Handball-Feier begonnen und ihre Mannschaft nahm das dankend an. „Wir habe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite