Segeln : Vom Gardasee zur DM: Europas bester Segler André Budzien im Interview

von 15. September 2021, 15:00 Uhr

nnn+ Logo
Schwärmen wieder aus: Die Boote der Finn Dinghy-Klasse ermitteln ab Donnerstag ihren Meister.
Schwärmen wieder aus: Die Boote der Finn Dinghy-Klasse ermitteln ab Donnerstag ihren Meister.

Erst vor zwei Wochen gewann André Budzien vom Schweriner Yacht Club den Euro Cup auf dem Gardasee. In dieser Woche reist er zur Internationalen Deutschen Meisterschaft. Sein Ziel: Natürlich eine Medaille gewinnen.

Röbel/Müritz | Der Saisonabschluss im Segelsport findet in diesem Jahr in Röbel an der Müritz statt. Insgesamt 76 Segler aus Deutschland, Dänemark, Holland, Polen und Australien treten bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft in der Einhand-Bootsklasse Finn Dinghy an. Als Favorit geht der Schweriner André Budzien (58) ins Rennen. Bei der inoffiziellen Europam...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite