Segeln : André Budzien auf dem Sternberger See eine Klasse für sich

von 03. August 2021, 13:19 Uhr

nnn+ Logo
Die Segler wurden bei der 22. Finnregatta auf dem Sternberger See ordentlich gefordert.
Die Segler wurden bei der 22. Finnregatta auf dem Sternberger See ordentlich gefordert.

Die Finnregatta auf dem Sternberger See ist seit Jahren eine Domäne von André Budzien. Der Segler vom Schweriner Yachtclub wurde seiner Favoritenrolle bei der 22. Auflage vollauf gerecht, feierte seinen elften Sieg.

Sternberg | Dass die Sternberger Finnregatta unter den Segelsportlern einen sehr guten Ruf genießt, bestätigte sich auch in diesem Jahr. 36 Teilnehmer hatten für die 22. Auflage der Traditionsveranstaltung gemeldet. Allerdings ließen die Wettervorhersagen – Windstärke 5-6 in Böen 8 – die Segler und die Wettfahrtleitung immer wieder skeptisch gen Himmel blicken. G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite