Lokalsport : Günstig Punkte abgefasst

Stella Grobbecker (SC Laage) triumphierte beim Laufcup in Baabe in ihrer Altersklasse W20.
Stella Grobbecker (SC Laage) triumphierte beim Laufcup in Baabe in ihrer Altersklasse W20.

Laufcup M-V, 13. Baaber Heidelauf: Güstrower und Laager Läufer fahren weitere Siege ein

von
27. September 2019, 05:00 Uhr

Der 13. von insgesamt 16 Wertungsläufen im Laufcup Mecklenburg-Vorpommern fand in Baabe auf der Insel Rügen statt. Beim Betrachten der Ergebnislisten wird so mancher der Läuferinnen und Läufer der Region, die die 150-Kilometer-Anreise in das Ostseebad auf Deutschlands Sonneninsel gescheut hatten, ins Grübeln gekommen sein. Immerhin hatte sich auch die Konkurrenz in einigen Altersklassen zurückgehalten und so konnte man dort günstig „Punkte abfassen“.

Allen voran gilt das für zwei noch junge Aktive aus Laage und Güstrow. Stella Grobbecker vom SC Laage konnte über 15 Kilometer in 1:21:22 Stunden in ihrem fünften Wertungslauf in diesem Jahr den vierten Sieg erringen und führt nun in ihrer Altersklasse W20 sogar die Cupwertung an. Merlin Ruttger Schwarck vom LSV Güstrow siegte über sechs Kilometer nach 25:31 Minuten in der männlichen Jugend U16, holte ebenfalls seinen vierten Sieg und liegt nun auf Rang zwei seiner Kategorie.

Den zweiten Altersklassensieg für die Mannen des Laufsportvereins holte Fred Bauske. Auch der M-60-er triumphierte nach 1:04:42 Stunden zum vierten Mal und ist nun kaum noch vom zweiten Gesamtplatz hinter seinem schon als Cupsieger feststehenden Vereinskameraden, Frank Schütz, zu verdrängen.

Die regional schnellsten im Hauptlauf über 15 Kilometer waren zwei Laager Aktive als jeweils Gesamt-11. Manja Lemke belegte nach 1:18:17 Stunden den zweiten Platz in der W35. Heinz-Peter Zettl kam nach 1:02:36 Stunden auf dem gleichen Rang in der M55 ein.

Für den Tri Fun Güstrow hält in diesem Jahr Beate Börger die Fahne hoch. Nach 1:22:49 Stunden kam die W-50-erin aus Sukow-Levitzow diesmal auf den dritten Platz und belegte damit den gleichen Rang wie in der vorläufigen Zwischenwertung des Laufcups.

Mit neun Läuferinnen und Läufern war das Aufgebot des Laager Sportclubs im Intersport-Nachwuchs-Laufcup diesmal relativ klein. Trotzdem konnten die „Kleinen“ sogar vier Podestplätze über die 2-Kilometer-Strecke erringen. Erik Ostertag holte nach 8:48 Minuten schon seinen siebenten Sieg des Cupjahres bei den unter 10-jährigen Jungen. Juliane Göllnitz (WU 14/8:39 Min.) errang einen 2. Platz und Vanessa Koch (WU 10/8:41 Min.) sowie Pia Joelina Boldt (WU 12/9:13 Min.) kamen auf Rang 3 ihrer Altersklassen ein.

Weitere Ergebnisse vom 13. Baaber Heidelauf: 15 km: W 40: 4. S. Heuck 1:25:30; W 45: 7. R. Schwarck (LSV Güstrow) 1:32:53; W 50: 4. P. Grobbecker 1:25:03; M 30: 6./5. Cupwertung A. Bendschneider 1:18:23; M 35: 5. R. Seidel 1:23:48; M 40: 7./4. J. Menge 1:13:50; M 50: 5. St. Grobbecker 1:07:11, 8. B. Dedering (LSV Güstrow) 1:17:00, 11. St. Ostertag 1:18:11; M 55: 4. H. Herrmann (LSV) 1:05:02; 10 km: W 60: 3. C. Bauskle 1:01:03; M 70: 2. F. Dedering (LSV) 1:05:52; 6 km: WU 16: 2. S. Pommerehne 26:48, 9. J. Ostertag 32:38; 2 km: WKU 12: 6. J. Heuck 9:23, 8. F. Ostertag 9:54, 9. L. Piepke 9:55; WKU 14: 6. D. Koch 9:17; MKU 12: 6. B. Menge 8:59 (ohne Bezeichnzúng alle SC Laage)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen