leichtathletik : Erfolgreich die Schulbank gedrückt

Die frischgebackenen Kampfrichter des Kreisleichtathletikverbandes präsentieren ihren Kampfrichterpass.
Die frischgebackenen Kampfrichter des Kreisleichtathletikverbandes präsentieren ihren Kampfrichterpass.

Kreisleichtathletikverband Ludwigslust-Parchim freut sich über 30 neue Kampfrichter / Alle Teilnehmer bestehen Prüfung

von
13. März 2019, 19:30 Uhr

Auf dem Weg hin zu einer weiteren strukturellen Aufwertung hat der Kreisleichtathletikverband (KLV) Ludwigslust-Parchim einen nächsten Schritt getan. In der Aula der Ludwigsluster Berufsschule schafften alle 33 Teilnehmer die Prüfung zum Kampfrichter. Während 30 von ihnen damit Neuland betreten, nutzten drei bereits ausgebildete Kampfrichter das Qualifizierungsangebot, um ihre Kenntnisse aufzufrischen.

Die große Resonanz war wohl auch darauf zurückzuführen, dass die letzte Ausbildung bereits drei Jahre zurücklag. Geleitet wurde die Schulung von Gerrit Tuschling, Kampfrichterlehrwart des Leichtathletikverbandes MV. Der umfangreiche theoretische Teil hatte es in sich. Es ging um die konkreten Aufgaben an den einzelnen Wettkampfanlagen und die Übersicht der benötigten Hilfsmittel. Durchgesprochen wurde auch, wie eine Wettkampfstation vorzubereiten ist, was beim Ablauf zu beachten ist, oder auch, wie eine korrekte Auswertung auszusehen hat. Im praktischen Teil wurden auf dem Sportplatz im Sportforum „Erwin Bernien“ die Markierungen an den Wettkampfanlagen erläutert. Und dann war noch einmal Schulbankdrücken angesagt. Wie eingangs erwähnt, meisterten alle die abschließende schriftliche Prüfung.

Auch sehr zur Freude des KLV-Vorsitzenden Jens Herholtz: „Der Kreisleichtathletikverband feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. In der Vergangenheit haben wir bei unseren Wettkämpfen oft die Unterstützung übergeordneter Verbände genutzt. Nun wird es Zeit, davon etwas zurückzugeben. Ziel ist es, ab dem heutigen Tag vermehrt Kampfrichter unseres Kreises bei den Landesmeisterschaften einzubringen.“

Die erste Bewährungsprobe für die frischgebackenen Kampfrichter steht am 28. April mit den Mehrkampfentscheidungen der 8. Kinder- und Jugendsportspiele in Ludwigslust auf dem Plan.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen