Boxen : Der Traum vom „Golden Girl“ darf weiter geträumt werden

von 12. Februar 2020, 12:49 Uhr

nnn+ Logo
War zufrieden mit seinen „Mädels“: Cheftrainer Clemens Busse (links). Neben ihm: Johanna Fischer,  Lisa Grimm, Delia Hörmann, Wiebke Braatz, Lotta Mielke, Jana Thomas, Trainer Andreas Thämlitz.
War zufrieden mit seinen „Mädels“: Cheftrainer Clemens Busse (links). Neben ihm: Johanna Fischer, Lisa Grimm, Delia Hörmann, Wiebke Braatz, Lotta Mielke, Jana Thomas, Trainer Andreas Thämlitz.

Sechs Kämpferinnen der Hanse Kooperation Boxen sammeln Erfahrungen beim weltweit größten Frauen-Turnier in Borås.

Mit der Fähre nach Gedser und weiter mit dem Auto starteten sechs junge Faustkämpferinnen der Hanse Kooperation Boxen von Rostock aus in ein Abenteuer, das sie sich als Ausgleich inmitten des harten Grundlagentrainings verdient hatten. Ziel ihrer Reise war die südschwedische Stadt Borås. Hier findet alljährlich das weltweit größte internationale Bo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite