Segeln in Rostock : Doch kein „Spieltag“ der Bundesliga 2021 in Hohe Düne

von 14. Januar 2021, 14:39 Uhr

nnn+ Logo
Yachthafen Hohe Düne mit dem Hotel im Hintergrund: Dass von hier aus 2021 doch kein Bundesliga-Segeln stattfindet, ist für  den gastgebenden ASVW „einfach schade, aber nicht zu ändern“, so Teamchef Gunnar Voigt.
Yachthafen Hohe Düne mit dem Hotel im Hintergrund: Dass von hier aus 2021 doch kein Bundesliga-Segeln stattfindet, ist für den gastgebenden ASVW „einfach schade, aber nicht zu ändern“, so Teamchef Gunnar Voigt.

Der Akademische Segelverein Warnemünde muss nach Absage der Yachthafenresidenz umdisponieren und „zieht um“.

Rostock | Der Bundesliga-Heim-„Spieltag“ des Zweitligisten Akademischer Segelverein Warnemünde im Herbst findet nicht, wie der Gastgeber es vorhatte, in Hohe Düne statt. Die dortige Yachthafenresidenz teilte mit, sie sei nach Abwägen der Umsetzungsmöglichkeiten zu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite