Wasserspringen in Rostock : Dreifach-Erfolg durch Jette Müller, Helena Böhnke, Thalea Paschel

von 14. Oktober 2021, 16:10 Uhr

nnn+ Logo
Rostocks Bundesstützpunkt-Trainer Michail Sachiasvili mit seinem Medaillen-Trio (von links) Helena Böhnke, Thalea Paschel und Jette Müller
Rostocks Bundesstützpunkt-Trainer Michail Sachiasvili mit seinem Medaillen-Trio (von links) Helena Böhnke, Thalea Paschel und Jette Müller

Die drei A-Jugendlichen vom WSC glänzten am zweiten Tag der offenen ukrainischen Junioren-Meisterschaften in Kiew vom Drei-Meter-Brett.

Rostock | „Das haben die Mädels bestens gemacht, ihre im Vorkampf gezeigten Leistungen stabil mit in das Finale genommen“, freute sich der Rostocker Bundesstützpunkt-Trainer Michail Sachiasvili. Gegenüber dem Vorentscheid tauschten Helena Böhnke und Thalea Paschel die Plätze, während Jette Müller ihre 1A-Leistung im Finale wiederholen konnte. Aliana Reihs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite