Fußball : Mindestens bis zum 20. April rollt kein Ball

nnn+ Logo
Durch die aktuellen Entwicklungen hat es auch den Fußball im Land ausgehebelt. Vorerst bis zum 20. April ist der komplette Spielbetrieb in Mecklenburg-Vorpommern ausgesetzt.
Durch die aktuellen Entwicklungen hat es auch den Fußball im Land ausgehebelt. Vorerst bis zum 20. April ist der komplette Spielbetrieb in Mecklenburg-Vorpommern ausgesetzt.

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) wird den Spielbetrieb vorerst bis zum 20. April 2020 aussetzen.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
16. März 2020, 14:12 Uhr

Rostock | Diese Entscheidung ist keine große Überraschung: Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) wird den Spielbetrieb über den 22. März 2020 hinaus vorerst bis zum 20. April 2020 aussetzen. Diese ...

tcooskR | sDeei thneEcisudgn tis neeik ßeogr hÜgcrnbsrua:e reD dvledbuelnsafßnbaarL -opbkrorVnlecnumgremeM F()LV wdri den trbSepeeibli eübr nde 2.2 räzM 0220 usinha otvresr sbi mzu 20. pirlA 0220 ztasesn.ue eDies ngsiEtnucdhe usasftm lela cP-tlihf dnu sdlhFfitpeceeasusnr siewo ueinerTr dnu findet uhac ni dne scseh encnosnleehgssa rlesßlibfa-Ku .zwb bllbvnäFanreduße ()VKF nuAedwng.n

„ieD ngngueleVrrä der aelrgebneasaG im heiBcer eds riblebtiesepS tis eid sihlgcoe qnnzseeKuo edr lnllitcaeefgcsehhs ndu hisliocentp nuclwknietngE in edn zltenet T.neag Dei egeasmt rvuenklgBöe – dun itosm hacu lela gtdieeirlM der blßieualmlfFai – aehbn tedierz fnachie theceiwgir eignD uz ginlewtb.eä ieD ndGhetiseu dseej ennnzEiel ehstt remh nedn je im ngrVderoudr nud mmseaigen tmi ned räiKeenrvbedns elwonl irw inbaenhrl eesnsur scntawrouitnhegeVeberrs enein leTi ruz muännmgEdi sisbzheneieeugw czleihitne Vzöernrguge der etbuusnrgAi idsree daminePe slnetie,“ enrtegüdb -LFrseiVntPäd hcoJmia Mhuacs end rthciSt.

gstisncAhe nvo tmelnachi ügngnre,Vufe nmugintmBsee roed nguehlmenpfE htesne erietdz eisrtlvero iknee nSeättospttr rzu gnuerfgüV. iDe nestemi reneVie hbean ngiehdnaedh nud im nieSn herri islglshfeecactlneh tunnrrgtoaVwe hcua edn rbsTgebntiirnaie leetneitlsg. seeDi hnguidctEens gleti tewhinrie in dre tehHoi rde .sKbul

D„re ßllbaFu kcürt ni edries hnswceer ietZ haeicfn ni dne unni.tedHrrg eeUrsnn rtopS rbvedenin rwi in setrre iLien mit ueFred nud ßp.Sa Atgssehnci erd ürf leal egtdtwenesihe unabtneknen eLga rnomenedii rdietze abre nfmkmaedoue bzw. teeahdlnan ihgissewnteU doer rsgao Asng.t eWnn cihs die Lage isiratib,etls nakn dre blaluFß erdwie nseine esoiipntv iBtegra muz nnegiee hnibodflWeen als cahu uzm eizanlos endeitrinMa .seielnt Den tpktuinZe afdür öennkn iwr brea elderi inthc etdkri ,bsflneeiu“esn rkertlä nBaista tDearnk, tsfrhüsefähcrGe sde .VLF

Ob und iwe der eiriebtpSelb cahn dme 20. irpAl 2002 esrfttegotz drewne na,nk wrid in ineme nbiatsKers tim netterreVr uas den nioveivtrnle scssAüshneu esd LVF owsie itugBnigeel rde VFK uretn der ueLigtn nvo nstaaiB aDketrn ni dne mnoekdemn angTe ndu ohncWe nratee.b

zur Startseite