Leichtathletik : Mehrkämpfer des 1. LAV Rostock überzeugen in Halle

von 09. Mai 2021, 21:20 Uhr

nnn+ Logo
Die Mehrkämpfer des 1. LAV Rostock, hinten von links Niklas Tuschling, Lia Flotow, Trainer Birger Voigt, Sophia-Luisa Peck und Anna Neubert. Vorne Anton Steffen, überzeugten bei den Mitteldeutschen Meisterschaften in Halle/Saale.
Die Mehrkämpfer des 1. LAV Rostock, hinten von links Niklas Tuschling, Lia Flotow, Trainer Birger Voigt, Sophia-Luisa Peck und Anna Neubert. Vorne Anton Steffen, überzeugten bei den Mitteldeutschen Meisterschaften in Halle/Saale.

Niklas Tuschling (U 20) und Anton Steffen (M 14) setzen sich bei den offenen Mitteldeutschen Meisterschaften durch.

Rostock | Mit 6715 Punkten überzeugte Zehnkämpfer Niklas Tuschling vom 1. LAV Rostock am Wochenende bei den offenen Mitteldeutschen Meisterschaften in Halle/Saale. Ein verpatztes Kugelstoßen verhinderte, dass der letztjährige Dritte der Deutschen U20-Titelkämpfe erstmals die 7000-Zähler-Marke knackte. „Niklas hatte im Kugelstoßen zwei ungültige Versuche und b...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite