Eishockey in Rostock : REC Piranhas am Freitagabend gegen Meister Hannover Scorpions

von 26. November 2021, 07:00 Uhr

nnn+ Logo
„Wir werden sehr diszipliniert und strukturiert sein müssen“, blickt Trainer Chris Stanley (vor ihm auf der Bank sein mit 19 Treffern bester Torschütze August von Ungern-Sternberg) auf die Spiele des Wochenendes gegen die Hannover Scorpions und in Erfurt.
„Wir werden sehr diszipliniert und strukturiert sein müssen“, blickt Trainer Chris Stanley (vor ihm auf der Bank sein mit 19 Treffern bester Torschütze August von Ungern-Sternberg) auf die Spiele des Wochenendes gegen die Hannover Scorpions und in Erfurt.

Am Sonntag ab 16 Uhr sind sie in der Oberliga Nord bei den Black Dragons Erfurt zu Gast. Schwere Aufgaben, doch die Ostseestädter wollen eine neue Siegesserie starten.

Rostock | Die Piranhas des Rostocker Eishockey-Clubs (10./18 Punkte) treffen am Freitag um 20 Uhr in der Eishalle Schillingallee auf den Meister der Oberliga Nord, die Hannover Scorpions (3./37), und gastieren am Sonntag ab 16 Uhr bei den Black Dragons Erfurt (9./21). Vorigen Sonntag riss beim 3:4 gegen Spitzenreiter Tilburg Trappers die tolle Serie von fünf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite