Handball : Vor dem 84. Derby zwischen Empor Rostock und Schwerin

nnn+ Logo
So war es am 31. März 2019: Empor-Trainer Till Wiechers (Mitte) ist komplett aus dem Häuschen, hier mit den Spielern Leon Mehler (links) und Philipp Asmussen (rechts). Die Rostocker gewannen das Derby vor 4631 Zuschauern in der Stadthalle gegen die Mecklenburger Stiere mit 26:17.
So war es am 31. März 2019: Empor-Trainer Till Wiechers (Mitte) ist komplett aus dem Häuschen, hier mit den Spielern Leon Mehler (links) und Philipp Asmussen (rechts). Die Rostocker gewannen das Derby vor 4631 Zuschauern in der Stadthalle gegen die Mecklenburger Stiere mit 26:17.

Ein Blick in die Archive vor dem nächsten heißen Mecklenburg-Duell am Sonnabend ab 18.30 Uhr in der Stadthalle.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
11. September 2019, 14:25 Uhr

Rostock | Zum 84. Mal ist Derby-Zeit zwischen den Handball-Hochburgen Rostock und Schwerin. Da lohnt vor dem Spektakel am Sonnabend ab 18.30 Uhr in der Stadthalle ein Blick in die Archive. Seit dem 4. Oktober 1970...

ktooRcs | muZ 8.4 laM sit Zb-itDeyre einwhzcs nde bhrl-cdolHHannbegua cosRtko udn Schnire.w aD tholn rvo dem telSkpeka ma oSbadnenn ba 108.3 rUh ni erd htdaSatell ien Bclki in eid vrAchei. Stei mde .4 Otrkobe 9710 gbti se end ka.sKlreis Damsla war inrScwhe estrlsma ni edi aO-elgrDRDib safgenutegie. 13:21 ehiß sda Rtuesalt nwshezci red GBS oPst .()8 udn dme eid ainsoS afu stnioPoi veri dnbnneeeed CS ro.Epm „rWi tmsuesn veil rdLleegh enegg ide nunarG Grenhöf,er ymimJ Prsüse, eieRrn whoaGcsn nud gfoaWgnl höeBm “h,lzaeenb reetninr schi edr slePrto Prete c,hRau eehtu ädePnrist des -llbebsdeandHraVna rmgnlkbrenMmcpVe.oe-our

nDe estenr fEolrg etaendnl ide Scnewrrieh ma 17. ärMz 7931 aedmih tim 1:761 dnu ineer oitsKä:rtiu nAaennktr edwur hneni ine von neaßu drchu ien Lhco im zNte sezetriel rT.o htücalirN htneokc die mEeononti oc.hh

-pmeKreerEop gnerüJ “aWi„ff Rdho,e edr itm 23 beDysr ide eetinsm fau mde „cuBle“k tah, hcneebiezt eedis nnbsedeeor ueegBgnnnge o:s „arhßAubel dse erstkPta awnre wri dFnerue, krnntae hirnhtere hauc ine e.Bhencri Afu red Pealtt ging es bare zru cheSa. Die teaesshistitrrBemcobfgpen llteow ichs genge ide asu eihrr ihtSc rsPfoi ie.wse“nbe Das awr in dne 45 nretaPi erd OgD-r,ilDRbae von needn ads ameT ovn dre Wwaonr 33 enwang r(eiv dnetnee s,)emir desje Mal na dre .ggaordennuTs

sE gba baer ucha ad:s retPe aKhr dnu relogH hcSeinred telhsewcne ied etroFnn ovn Post uz morpE. aNchrlüit wurde das Dou rfanto in red crwhrSenie tSopr- dun reglsshoeanlK nhict aeerdg egifrdu etßrgü.b erdO :jseen tPree Racuh dnu nneHas ohrEchni ()ostP nwrude tspäer Ssetrieihhcdrc, tietleen ucah eethilc kocotRser ernaitP udn sestumn csih ebi iliknfefgn ndgeiutcEeshnn egnesii öaer,hnn und dsa ehrs tfi.egh

In dne ihbrse 83 bDeyrs gngi Rocokst lma52- las geSeir mov e,atkPrt ceshs eliepS eentned n,thnsineeuedc ähwedrn cinrwheS 52 negnBgeegun gwn.ane

zur Startseite