Ein Angebot des medienhaus nord

Basketball in Rostock Seawolves wollen gegen Jena vor Zuschauern spielen

Von Andre Gericke | 25.03.2021, 12:53 Uhr

Der Rostocker Zweitligist möchte Teil des Projekts „Pilot Rostock“ werden und am 10. April etwa 450 Fans zulassen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche