Ein Angebot des medienhaus nord

Rostocker Radprofi Greipel ist der stärkste Sprinter der Tour

22.07.2015, 12:00 Uhr

André Greipel ist eindeutig der stärkste Sprinter im Peloton der 102. Tour de France.

Beim Finale am Sonntag auf den Champs Élysées kann sich Greipel endgültig zum König krönen. Ein Erfolg auf dem Prachtboulevard fehlt ihm noch. „Bis Paris ist es noch weit“, sagt der Sprinter, der weiß, dass er erst über die Alpen muss. Doch gelingt ihm das, stehen die Chancen auf den vierten Etappensieg nicht schlecht. Insgesamt wäre es sein zehnter. Erik Zabel ist der einzige Deutsche, der mehr hat (12)!