Ein Angebot des medienhaus nord

Handball in Rostock Erst nach dem 25:33 wird die Niederlage richtig deutlich

Von Bernd-Dieter Herold | 05.10.2021, 22:36 Uhr

Die Bundesliga-Junioren des HC Empor verloren bei der SG Flensburg-Handewitt mit 25:39 zu hoch. Zwar bekamen sie Probleme mit Top-Shooter Mikael Helmersson, zogen sich aber trotzdem anständig aus der Affäre.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche