Ein Angebot des medienhaus nord

Handball in Rostock Mit Selbstbewusstsein die letzte Aufgabe des Jahres 2021 angehen

Von Bernd-Dieter Herold | 25.12.2021, 09:00 Uhr

„Wir haben nichts zu verlieren, nur zu gewinnen“, war nach dem 28:28 gegen die Eulen Ludwigshafen aus dem Team des HC Empor zu hören. Am 26. Dezember soll in der 2. Bundesliga auch bei TuSEM Essen gepunktet werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden