Ein Angebot des medienhaus nord

Handball in Rostock Es war ein schlechtes Spiel, aber es wurde mit 19:16 gewonnen

Von Renate Kudruhs | 13.12.2021, 07:00 Uhr

Am Ende wurde es noch der erwartete Erfolg des Rostocker HC in der 3. Liga gegen den Berliner TSC. Die Partie war aber ebenso gruselig wie die Atmosphäre in der wegen der Corona-Lage leeren Fiete-Reder-Halle Marienehe.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden