Ein Angebot des medienhaus nord

Rostocker Hilfe für Karlsruhe Hansa-Physio Tobias Hamann betreut Rostock-Seawolves-Gegner

Von Tommy Bastian | 27.04.2022, 17:03 Uhr

Premiere für Tobias Hamann. Der Physiotherapeut von Hansa Rostock war zum ersten Mal beim Basketball. Der Schwaaner unterstützt die Karlsruhe Lions, Play-off-Gegner der Rostock Seawolves. Er ist nun hin- und hergerissen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche