Ein Angebot des medienhaus nord

Handball in Rostock In der 40. Minute lag der HC Empor noch mit 19:16 in Führung

Von Bernd-Dieter Herold | 13.03.2022, 20:06 Uhr

Am Ende verloren die Rostocker jedoch aufgrund mangelhafter Chancenverwertung in der 2. Bundesliga beim TuS Ferndorf mit 24:29. Spielentscheidend war die Ineffektivität der Blau-Gelben in den letzten 20 Minuten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden