Ein Angebot des medienhaus nord

Rostocker im Extremsport Jetzt darf sich Ringo Radtke „König des Rennsteigs“ nennen

Von Bernd-Dieter Herold | 16.10.2021, 18:00 Uhr

In 11:34:20 Stunden absolvierte er den Supermarathon über 73,9 Kilometer beim 48. GutsMuths-Lauf von Eisenach nach Schmiedefeld. Auf der Strecke warteten etliche Anstiege wie der zum Großen Beerberg auf ihn.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden