Ein Angebot des medienhaus nord

Rostock Kegler der SG Empor holen die meisten Kreismeister-Titel

Von Redaktion svz.de | 29.11.2013, 03:08 Uhr

Vor kurzem ermittelten die Rostocker Bohlekegler ihre Kreismeister in den einzelnen Altersklassen.

Für den ESV Turbine erzielte mit 838 Holz Sabine Helms bei den Damen A den einzigen Titel.

Die SG Handwerk stellte mit Kathrin Schäfer (840) bei den Damen und Maria Karl (830) bei den Damen C zwei Kreismeister.

Den größten Anteil der ersten Ränge erzielte die SG Empor. Für sie waren bei den Junioren Paul Kuhse (802) sowie Jutta Rathmann (Damen B/864), Robin Penz (885), Meinhard Schwede (873), Bernd Seeliger (874) und Herbert Howe (855) siegreich.

Ebenfalls für die Landesmeisterschaften am 26./27. April 2014 in Neumünster qualifiziert haben sich mit ihren Platzierungen von der ESV Turbine Birgit Steinborn mit 837 und Peter Anders mit 860 Holz, Heinz Rohde (853) vom RKC Fortuna sowie Jana Pauer (815), Marion Schumacher (830), Ingrid Kammler (832), Olaf Günther (883), Karl Baumgart (856), Bernd Grüllich (854) und Jürgen Müller (850).