Ein Angebot des medienhaus nord

Handball in Rostock Ein Punkt wäre verdient gewesen für Minitruppe des SV Warnemünde

Von Renate Kudruhs | 26.10.2021, 17:30 Uhr

„Die Mannschaft hat super gespielt und gekämpft“, lobte Trainer Thomas Wienke. Nach 20:19-Führung (50.) wendeten erst die dritte Zeitstrafe und damit rote Karte für Tommy Jung das Blatt zu Gunsten von Favorit TSG Wismar.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden