Ein Angebot des medienhaus nord

Inline-Skaterhockey in Rostock Torwart wird vom Ball auf den Kehlkopf getroffen – Spielabbruch

Von Ronny Trojan | 29.09.2021, 16:56 Uhr

Gleich zwei verletzt ausgeschiedene Akteure hatte die ohnehin schon arg dezimierte U19-Mannschaft der Rostocker Nasenbären im Auswärtsspiel bei Unitas Berlin zu beklagen. Dennoch erkämpfte sie ein 6:6.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche