Ein Angebot des medienhaus nord

Rostock Piranhas begeistern: 4:2 gegen die Indians!

Von Arne Taron | 01.11.2018, 05:00 Uhr

Der Rostocker Eishockey-Club überraschte gegen den Tabellenzweiten.

4:2 (1:2, 1:0, 2:0) gegen den Tabellenzweiten der Oberliga Nord Hannover Indians! Dabei hatte vorher eigentlich rein gar nichts für die Piranhas des Rostocker Eishockey-Clubs gesprochen: 2:9 in Essen verloren, Matchstrafe für Stürmer Viktor Beck (vier Spiele Sperre und eines auf Bewährung), zudem fehlten Schlussmann Jakub Urbisch (verletzt) und Dominik Patocka (erkältet). Und dann auch noch Matchstrafe gegen Thomas Voronov in der 1. Minute (!) und in Unterzahl zwei Gegentore.

Doch nach dem 0:2 biss sich der REC in dieses Spiel rein, Andrej Teljukin verkürzte. Im Mitteldrittel rüttelte Kapitän Greg Classen mit einem zünftigen Faustkampf sein Team auf. Spätestens mit dem 2:2 durch Michal Bezouska waren die aufopferungsvoll kämpfenden Piranhas zurück. Im Schlussdrittel machten sie mit Treffern von Teljukin und Tomas Kurka die Überraschung perfekt. „Das war ein toller Auftritt der Mannschaft, die diese vielen Nackenschläge toll weggesteckt hat und den Zuschauern an diesem Abend alles bot“, meinte Mannschaftsleiter Jan Pischke. Trainer Christian Behncke stellte fest: „Das Team zeigte Charakter und bewies, dass das Spiel in Essen ein Ausrutscher war. Wir steckten nicht auf, auch nicht, nachdem wir in den ersten fünf Minuten schon 0:2 zurücklagen. Wir verfolgten weiter unseren Game-Plan, kamen nach der Strafe in unser Spiel. Großes Lob für diese Leistung! Jetzt müssen wir am Freitag versuchen, dies auswärts erneut gegen die Indians zu bestätigen.“

Zahlen und Fakten

REC Piranhas: Dalgic (Kolodziejczak) – Teljukin, Kohlstrunk, Hartmann, Kohl, Kröber – Becker, Voronov, Piehler, Gärtner, Koopmann, Bezouska, Brockelt, Classen, Kurka
Tore: 0:1 Morczinietz (3. – in Überzahl), 0:2 Bacek (4. – in ÜZ), 1:2 Teljukin (14./Vorlagen: Bezouska, Gärtner), 2:2 Bezouska (29./Kurka, Kröber), 3:2 Teljukin (52./Piehler, Kröber), 4:2 Kurka (60./Teljukin, Classen – in ÜZ). Strafminuten: Piranhas 19+30 (20/Matchstrafe für Voronov wegen Checks gegen Kopf- und
Nackenbereich mit Verletzungsfolge, 10 für Classen/übertriebene Härte), Indians: 18+10. Zuschauer: 776