Ein Angebot des medienhaus nord

1. Basketball-Bundesliga Geschwächte Rostock Seawolves verlieren gegen Brose Bamberg

Von Tommy Bastian | 06.11.2022, 17:01 Uhr | Update am 06.11.2022

Zweite Niederlage in Folge für die Rostock Seawolves. Der Aufsteiger unterlag am Sonntag trotz einer Leistungssteigerung und Führung zur Pause gegen Brose Bamberg mit 86:97. Die Entscheidung fiel im Schlussviertel.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche