Ein Angebot des medienhaus nord

2. Basketball-Bundesliga Rostock Seawolves verlieren in der Verlängerung

Von Tommy Bastian | 03.04.2022, 13:38 Uhr

Erstmals in dieser Saison mussten sich die Rostock Seawolves nach Verlängerung geschlagen geben. Die Wölfe zeigten beim 97:102 gegen Phoenix Hagen zwei verschiedene Gesichter.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden