Ein Angebot des medienhaus nord

2. Basketball-Bundesliga Rostock Seawolves verlieren in der Verlängerung

Von Tommy Bastian | 03.04.2022, 13:38 Uhr

Erstmals in dieser Saison mussten sich die Rostock Seawolves nach Verlängerung geschlagen geben. Die Wölfe zeigten beim 97:102 gegen Phoenix Hagen zwei verschiedene Gesichter.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche