Ein Angebot des medienhaus nord

Eishockey-Traditionsturnier zurück Rostocker Freibeuter wollen beim Ostseepokal-Comeback angreifen

Von Arne Taron | 21.04.2022, 20:00 Uhr

Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause kann der Internationale Ostseepokal mit Eishockey-Teams aus mehreren Nationen wieder in Rostock ausgetragen werden. Für Frank-Michael Rolfs war die Organisation ein großer Kraftakt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche