Ein Angebot des medienhaus nord

NNN-Sportlerumfrage 2022 Leserwahl der populärsten Sportler des Jahres: Stimmen Sie ab

Von Peter Richter | 16.12.2022, 16:22 Uhr | Update am 30.01.2023

Bei der NNN-Sportlerumfrage 2022 wählen Leserinnen und Leser die populärsten Sportler des Jahres. Mehrere Kandidaten stehen zur Wahl, zusätzlich kann für persönliche Favoriten gestimmt werden. Es warten tollen Preise.

Liebe Leserinnen und Leser, willkommen zur NNN-Sportlerumfrage 2022! Anders als 2020 und 2021 war Corona diesmal nicht gefühlt alles bestimmend: Wir blicken auf ein zwar erneut beeinträchtigtes, jedoch relativ „vollständiges“ Sport-Jahr zurück. Mit schönen Erfolgen für Jung wie Alt.

So wurde Ringerin Luisa Scheel (19) vom SV Warnemünde Junioren-Vize-Europameisterin und holte Bronze bei den U-23-EM, darf sich der Rostocker Hansjürgen Kuhlmey mit 81 Jahren Weltmeister im Bankdrücken nennen. Die Fußballer des FC Hansa und die Handballer des HC Empor hielten als Aufsteiger jeweils sicher die 2. Bundesliga.

Machen Sie mit und gewinnen tolle Preise: Hier geht´s zur Abstimmung

Als alles überstrahlend im hiesigen sportlichen Geschehen darf wohl der erstmalige Aufstieg der Rostock Seawolves in die 1. Basketball-Bundesliga bezeichnet werden.

Neben Vorauswahl kann für persönliche Favoriten gestimmt werden

Für unsere Sportlerwahl 2022 haben wir 48 Athletinnen und Athleten bzw. Mannschaften „aufgestellt“. Alle aus Rostock und Umgebung, dem Hauptverbreitungsgebiet der NNN in ihrer gedruckten Form. Bei den Kandidatinnen und Kandidaten handelt es sich wie immer um unverbindliche Vorschläge. Natürlich dürfen Sie auch für Ihre persönlichen Favoriten stimmen, sollten diese nicht in unserem Verzeichnis auftauchen. Zum Beispiel für die U 16 der Seawolves, die das Top-Vier-Turnier der Jugend-Basketball-Bundesliga erreichte und dort erst im Finale unterlag. Oder Hannah Anderssohn vom Warnemünder Segel-Club, die in Kemah (Texas) an der Weltmeisterschaft der olympischen Bootsklasse ILCA 6 teilnahm und Platz 53 belegte.

Stimmen können bis zum 3. Februar abgegeben werden

Neben der Option, frei wählen zu dürfen, gehört zu den Charakteristika der NNN-Sportlerumfrage auch wieder, dass sie nicht so sehr Leistungs- als vielmehr Beliebtheitswahl ist. Ermitteln Sie mit uns bis zum 3. Februar 2023 die Populärsten des hiesigen Sports für 2022! Neu an Bord begrüßen wir herzlich das Kröpeliner Tor Center (KTC) und freuen uns auch, dass uns unsere langjährigen Partner, die Unternehmensgruppe Ferdinand Schultz Nachfolger (FSN) und das Kaufhaus Stolz, weiterhin begleiten.

Weiterlesen: Hier gibt es mehr Sport aus Rostock und Umgebung

Noch keine Kommentare