Ein Angebot des medienhaus nord

Shorttrack in Rostock Kurzbesuch zu Hause: „Als wären wir unser eigenes Gastkind“

Von Peter Richter | 19.10.2021, 21:00 Uhr

Der 26. Hanse-Cup und zugleich erste Deutschland-Cup der Saison brachte auch ein Wiedersehen mit zwei großen Talenten des ESV Turbine, Betty Moeske und Svea Rothe, die seit August 2020 in Dresden leben und trainieren.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden