Ein Angebot des medienhaus nord

Verbandsliga der A- und B-Junioren SV Hafen landet „Big Points“ im Abstiegskampf

Von OKRA | 10.03.2014, 22:39 Uhr

Nachwuchs-Fußball: Bentwischer A-Jugend klettert auf Rang zwei / B-Jugend des FC Hansa behauptet Spitze

Von den Verbandsliga-Partien der A- und B-Junioren:

A-JUNIOREN

FC Förderkader René Schneider – SG Ludwigslust/Grabow 6:0 (4:0)
Tore:
1:0, 2:0 Leon Höhndorf (14., 17.), 3:0, 4:0 Philipp Berndt (21., 24.), 5:0 Leon Höhndorf (67.), 6:0 Philipp Berndt (87.)
Henryk Pyritz (FC Förderkader): „Mit der klaren Führung im Rücken ließen wir das Spiel bis zur Pause etwas schleifen. Im zweiten Abschnitt agierten wir gegen das Schlusslicht konzentrierter. Ein verdienter Sieg, bei dem uns etliche B-Jugendliche unterstützten."
FC Förderkader: Nenke – Nils Löwe, Fischer, Stein, Berndt, Pagels, Schröder, Assmann (67. Wenzel), Höhndorf, Henning Löwe, Liebscher (67. Reisberg)

Sievershäger SV – Greifswalder SV 2:1 (1:0)
Tore:
1:0 Maximilian Reihs (45.), 2:0 Jasper Niebuhr (68.), 2:1 (74.)
Olaf Friese (SSV): „Riesen-Kompliment an meine Jungs: Endlich haben sie das gespielt, was sie können. Technisch-taktisch traten beide Teams sehr diszipliniert auf. Sind alle Spieler an Bord, ist eben auch was gegen die Stützpunktteams drin.“
SSV: Valtin – Reihs, Biemann, Steinleger, Rüting (54. Budaca), Sahinbas, Meß, Truong Hung (72. Nguyen), Niebuhr, Jodmikat, Reichwald (66. Heiland)

1. FC Neubrandenburg – Rostocker FC (RFC nicht angetreten)
Nachdem der RFC am Mittwoch im Landespokal-Viertelfinale beim SV Dassow ausschied (4:5 im Elfmeterschießen), trat das Team am Sonnabend krankheits- und verletzungsbedingt in Neubrandenburg nicht an.

B-JUNIOREN

VfL Bergen – SV Hafen Rostock 4:2 (2:0)
Tore:
1:0 (5.), 2:0 (22.), 2:1 Christoph Hofmann (42.), 2:2 Paul Baaske (54.), 3:2 (63.), 4:2 (78.)
Clemens Boje (SV Hafen): „Wenn man beim Letzten verliert, ist man sauer. Ein schlechtes Spiel, in dem wir die Zweikämpfe nicht annahmen und den Gegner zum Toreschießen einluden. Da passte der Sonntagsschuss zum 2:3 ins Bild. Damit war unsere Moral gebrochen.“
SV Hafen: Geyer – Nowak, Hofmann (72. Piontek), Götzke, Nehls, Baaske, Handorf, Matthes, Röske (49. Sandau), Bladt (52. Böhme), Naurosie

1. FC Neubrandenburg – FC Hansa Rostock CI 3:0 (0:0)Tore: 1:0 (52.), 2:0 (56.), 3:0 (75.)
Uwe Ehlers (FC Hansa CI): „Wir waren gut im Spiel, besaßen vor und nach der Pause Chancen. Neubrandenburg verteidigte das 1:0 mit Mann und Maus. Unterm Strich riefen meine Jungs nicht ihr Potenzial ab.“
FC Hansa CI: Kummerow – Farr, Prange, Broman, Ladwig, Berger, Wolf, Krolikowski, Köster, Rosenau, Dowe