Ein Angebot des medienhaus nord

Fußball-Landespokal Der „ewige“ Jan Rudlaff schießt Pastow zum 1:0 gegen Förderkader

Von Peter Richter | 14.11.2021, 19:20 Uhr

Mit Pastow, Bentwisch und dem RFC erreichten drei Mannschaften aus Rostock und Umgebung am Wochenende das Viertelfinale im Lübzer Pils Cup und können Nachfolger von Titelverteidiger FC Hansa werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden