Ein Angebot des medienhaus nord

Volleyball in Rostock „Wir waren alle füreinander da, so dass wir das wuppen konnten“

Von Jonna Richter | 13.03.2022, 18:14 Uhr

Obwohl die Herren des SV Warnemünde (5./33 Punkte) kürzlich mehrere Corona-Fälle im Team hatten, setzten sie sich in der 2. Bundesliga Nord gegen den Kieler TV (6./31) mit 3:1 (25:22, 28:26, 19:25, 26:24) durch.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden