Ein Angebot des medienhaus nord

Moto-Cross Tim Ksienzyk gewinnt in Barth

Von bjar | 20.08.2018, 14:22 Uhr

Bei den zweitägigen Moto-Cross-Rennen vor 2000 Zuschauern am Barther Kaninchenberg waren die beiden abschließenden Wertungsläufe um die MV-Meisterschaft in der Königsklasse MX1 die Höhepunkte.

Punktgleich starteten Marvin Beier vom MC Rehna und Felix Haack vom MSC Rügen, doch Beier hatte Pech: Ein Sturz im ersten Lauf ließ seinen Meisterschaftstraum platzen. Am Tag zuvor, von schweren Regenschauern begleitet, gewann Tim Ksienzyk vom MC Prisannewitz vor Henry-Pascal Kucz (Vellahn) und seinem Bruder Toni Ksienzyk.