Ein Angebot des medienhaus nord

Volleyball in Rostock Tim Herrigt, der wertvollste Mann, kratzt die Bälle vom Boden

Von Renate Kudruhs | 28.10.2021, 08:01 Uhr

Die Herren des SV Warnemünde setzen sich in der 3. Liga Nord im Tiebreak beim CV Mitteldeutschland durch. Und das mit nur neun Leuten und ohne etatmäßigen Zuspieler. Außenangreifer Tim Kramer wurde extra „umgeschult“.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden