Ein Angebot des medienhaus nord

3. Fußball-Liga Wenn Blacha trifft, gewinnt Hansa

Von André Gericke | 13.12.2013, 01:00 Uhr

Der Offensivmann ist mit sechs Treffern der beste Schütze des Rostocker Fußball-Drittligisten. Bereits viermal in dieser Saison gelang ihm das 1:0.

16 von 18 möglichen Zählern aus den zurückliegenden sechs Begegnungen buchte der FCH auf seiner Habenseite und kletterte bis auf Rang drei. So soll es weitergehen. „Wir freuen uns, dass wir jetzt eine positive Serie haben und nicht wie zuvor eine echt negative. Es überwiegt die Freude, dass wir aus dieser Situation herausgekommen sind und unter Beweis stellen, dass wir auch guten und erfolgreichen Fußball spielen können. Der Druck von außen ist vielleicht ein bisschen kleiner, aber auch wir machen uns natürlich einen gewissen Druck. Wir wissen, dass wir eine gute Mannschaft haben, und wollen das am Wochenende auch beweisen“, sagt David Blacha.

Dennoch sind ihm die beiden Treffer natürlich in Erinnerung geblieben. „Sicher war es etwas Besonderes. Doch daran wird man sich später mal erinnern können. Aber für Sonnabend ist es unwichtig. Da muss man sich auf die 90 Minuten konzentrieren und nicht auf das, was vielleicht vor fünf Monaten einmal war“, so der Mittelfeldspieler.