Dramatische Partie in Palmberg-Arena : SSC Schwerin gewinnt 3:2 gegen Pokalsieger Dresden

Die SSC-Spielerinnen jubeln.

Die SSC-Spielerinnen jubeln.

Die Volleyballerinnen vom SSC Palmberg Schwerin bleiben in diesem Jahr ungeschlagen.

von
22. Februar 2020, 19:11 Uhr

Die Volleyballerinnen vom SSC Palmberg Schwerin bleiben in diesem Jahr ungeschlagen. Der deutsche Vizemeister bezwang am Samstag in der mit fast 2000 Zuschauern ausverkauften heimischen Palmberg-Arena Pokalsieger Dresdner SC mit 3:2 im Tie Break (21:25, 19:25, 25:20, 25:23, 15:12) und behauptete die Tabellenführung in der Bundesliga-Hauptrunde. Beste Spielerin bei den Mecklenburgerinnen, die das Blatt nach einem 0:2-Satzrückstand noch wendeten, war die US-amerikanische Außenangreiferin Mckenzie Adams.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen