Volleyball-Bundesliga : SSC souverän in Straubing

von 27. Februar 2020, 06:29 Uhr

nnn+ Logo
Die SSC-Spielerinnen Greta Szakmary (l.) und Marie Schölzel bejubeln einen Punkt beim 3:0-Erfolg der Schwerinerinnen bei NawaRo Straubing.

Die SSC-Spielerinnen Greta Szakmary (l.) und Marie Schölzel bejubeln einen Punkt beim 3:0-Erfolg der Schwerinerinnen bei NawaRo Straubing.

Der Rekordmeister gewinnt bei heimstarken Niederbayern mit 3:0.

Die Volleyballerinnen des SSC Palmberg Schwerin haben sich ihrer Bundesliga-Auswärtsaufgabe bei NawaRo Straubing am gestrigen Abend mit Bravour entledigt. Mit 3:0 (18, 22, 19) setzte sich die Mannschaft von Trainer Felix Koslowski in 81 Spielminuten beim bislang so heimstarken Team aus Niederbayern durch und blieb damit auch im neunten Pflichtspiel des...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite