Turnier in Houston : Deutsches Doppel Boll/Franziska bei Tischtennis-WM raus

von 25. November 2021, 20:50 Uhr

nnn+ Logo
Timo Boll (l) und Patrick Franziska sind bei der Tischtennis-WM im Doppel ausgeschieden.
Timo Boll (l) und Patrick Franziska sind bei der Tischtennis-WM im Doppel ausgeschieden.

Timo Boll und Patrick Franziska bleiben im Doppel wieder ohne WM-Medaille. In Houston war ihr Pech, schon so früh auf zwei so starke Chinesen zu treffen.

Houston | Das deutsche Weltklasse-Doppel Timo Boll und Patrick Franziska ist bei der Tischtennis-WM in Houston bereits in der zweiten Runde ausgeschieden. Bei ihrer 0:3-Niederlage gegen die Chinesen Fan Zhendong und Wang Chuqin waren die beiden chancenlos. Die Sätze endeten 6:11, 11:13 und 3:11. „Ich war heute gefühlt nicht so frisch, nachdem ich gestern so ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite