33:29 gegen Belarus : Handball-EM: Auftaktsieg der Deutschen nach irrer Aufholjagd

von 14. Januar 2022, 19:48 Uhr

nnn+ Logo
Christoph Steinert (l.) und das DHB-Team feiern den Auftaktsieg.
Christoph Steinert (l.) und das DHB-Team feiern den Auftaktsieg.

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft startet mit einem 33:29-Sieg gegen Belarus. Doch der Erfolg war hart erkämpft.

Bratislava | Die neu formierten deutschen Handballer haben sich mit einem mühsam erarbeiteten Erfolg in die Europameisterschaft gekämpft. Das junge Team von Bundestrainer Alfred Gislason setzte sich in seinem Auftaktspiel am Freitagabend nach großen Anfangsschwierigkeiten mit 33:29 (17:18) gegen Belarus durch. Beste Werfer der deutschen Mannschaft waren Kai Häfner...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite