Vier Starts, vier Siege : Dressur-Olympiasiegerin Werth in Achleiten nicht zu schlagen

nnn+ Logo
Isabell Werth hat erneut eine Dressurprüfung in Achleiten gewonnen. /dpa/Archiv
1 von 2

Die sechsmalige Olympiasiegerin Isabell Werth war die überragende Reiterin beim Dressur-Turnier im österreichischen Achleiten.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
26. Juli 2020, 15:55 Uhr

Die 51-Jährige aus Rheinberg kam am Wochenende bei vier Starts zu vier Siegen. Nachdem sie zum Auftakt mit Weihegold und Quantaz jeweils einen Grand Prix gewonnen hatte, war sie auch am Sonntag im Grand P...

Dei 1gähJ-ei5r aus hnRibgeer kam am denochWeen ebi rvie sSratt uz revi geniS.e Nmhdeca eis mzu kuaAftt imt Wheliedog dun auaQznt lswieje ennei rdanG rxiP nnongwee ate,th awr ies cauh am otnngSa im nradG xPir pieScal nud in der rKü ichnt uz elnsg.cha

Afu der g1hri-5jeän eutSt idholgeWe teeszt hics tWher ma gotSann mi eScipal lhtiuedc engeg ied iehrtÖecinrrse iatorciV rruaTxeM-eh fau nleggbeA dhr.cu cAuh in rde üKr gla ied hcteDuse ma mgasSta auf atanuQz ralk vor irerh 43 rhJea ateln nühlSrcei coVitira eTuarreM.h-x

sWhret iSdfrgreeep uQtzaan tgöhre uM.err-eaxTh eiD esgcelfhtoirre esriDenitsrurre red tWel soll ned ärnigzjhhnee etgHsn mi Gdran riPx ble.eearint ürF ztaauQn rwa se edi esert Krü rba.teuphü

hSnco ebim rneset nruTeir ni lcnteeAhi rvo rdei hnWeoc tetha ethrW lale twnegiich reiv Püunenfgr ngee.nwon Das teltez edr idre lnranntoeiitane nreieTru tis dtro frü end .41 bsi .16 ustAug glnpt.ae

© napfcdioom,- 1072-59d5a09/302-:293p

zur Startseite